Ein Samstag bei den "Akademikern" (12.01.2013)

Samstagsbericht vom 12.Januar 2013

 

Romy Schiele und die Fünftklässler hatten wir mit der DB nach Stralsund ins Ozeaneum geschickt. Anja Gärtner unterstützte Romy an diesem Tag.

 

Die lieben Kleinen aus der vierten Klasse waren mit Anita Wasserstrahl, Markus Kuhn und Jan-Jakob Hojczyk(Jugendleiter am Oskar-Picht-Gymnasium) bei Susanne Borgwald zum Blätterdruck.

 

Gerhard Schwaneberg schwang mit den Kindern aus Klasse sechs Stechbeitel und Schlegel. Bei heftigem Schneefall wurde die Pause zum Eisfussball genutzt. Mit hochroten Gesichtern und einer zerrissenen Hose konnte es unter Leitung von Ines Diederich dann in die zweite Arbeitsphase gehen.

 

Die Großen hatten ihren Arbeitsauftrag schon vor Wochen begonnen und setzten heute zum Endspurt an. Im Frühjahr wird auf dem Fuchsberg Nähe Klepelshagen die fertige Bank  müde Wanderer zum Ausruhen einladen. Der Stabilitätstest ist erfolgt und wurde problemlos bestanden. Hilfe hatten die Jugendlichen von Roland Brauchler, Joachim Lorenzl und Dietmar Odebrecht.

 

Mit professioneller Unterstützung von Nadine Düzdemir wurde in der Schulküche die Kunst der Pizzabäcker gelehrt. Karola Kuhn hielt hier die Fäden in der Hand  und betreute die Mädchen nebst Florian.

 

Ein gelungener Tag. Hoffentlich sind die Weltreisenden gut nach Hause gekommen und es ist niemand ins Pinguinbecken gefallen.

Besonders haben wir uns über Karins Besuch gefreut und wünschen ihr  schnelle Genesung.

 

 

Fred Borgwald

[alle Schnappschüsse anzeigen]